miril
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Saga of Ryzom
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/miril

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Liebe und Trauer..

Ich habe dich geliebt und ich liebe dich noch immer, egal wie sehr du mich beleidigt hast, egal wie sehr du mich beschimpftest. Ich wünschte ich könnte dich hassen, dann wäre es einfach doch ich kann es nicht denn ich liebe dich. Es ist dir egal, das weiß ich wohl. Hast du mich jemals wirklich geliebt? Ich glaube nicht.

Über deine Fehler konnte ich zum größten Teil hinwegsehen sie sogar akzeptieren, denn das warst du und niemals hätte ich dich anders gewollte, doch warum kannst du nur meine Vergangenheit vor dir sehen, meine Fehler die ich da gemacht habe nun hervorziehen und sie scheinbar auf dich legen?

Ich bin wer ich bin durch das was ich in meinem ganzen leben getan habe. Nicht alles war richtig, nicht alles war gut doch auch so etwas gehört dazu. Ich war ganz am Ende, stand weit unten im Dunkeln und hatte endlich einen Lichtblick gesehen mich erneut zu erheben, zu leben, zu sein nur um erneut zerstört zu werden. Ist es das was du wolltest? Wolltest du mich zerstören um mir zu zeigen wie erbärmlich und dumm ich doch bin?

Analysiere doch auch bitte deine Fehler und übertrage den Selbsthass nicht auf andere. Ja auch du hast Fehler gemacht die ich einst tat und ich glaube das regt dich am meisten auf, dass du ebenso naiv und dumm warst wie ich es war....

Ich wünschte es wäre anders gelaufen, ich wünschte wir hätten glücklich werden können, doch du willst es nicht, du siehst nicht was ich getan habe, was ich tun wollte um dafür zu sorgen, was ich bereit war zu geben, wie weit ich bereit war zu gehen. All das trittst du nur mit Füßen und siehst nur den eigenen Schmerz doch den, den ich auch täglich, stündlich erleben musste, den wolltest du nie sehen, hast ihn nie gesehen oder gekonnt ignoriert und mir wird dann Ignoration, nicht zuhören vorgeworfen.

Keine Ahnung wie lange ich brauchen werde dich nich mehr zu lieben, vielleicht, nein ganz sicher komme ich nie drüber hinweg, denn du warst und bist etwas besonderes für mich, etwas woran ich nie geglaubt hatte zu finden. Nie dachte ich, könnte ich einen Menschen so sehr akzeptieren wie er ist, nie dachte ich so weit gehen zu können und zu wollen.


Ich liebe dich und werde es wohl immer tun, selbst wenn ich erneut meinen eigenen neuen Weg gefunden habe, wenn ich wieder ein Lichtblick sehen kann, selbst dann werde ich wohl nie vergessen können wie glücklich ich an guten Tagen mit dir war, wie sehr ich dich liebte und liebe.

Kannst du es vergessen? Hast du schon vergessen was du einst angeblich für mich emfunden haben sollst oder bin ich doch nur einfach die kleine dumme Schlampe die so mies war das man sich nicht mal mehr an sie erinnern muss. Nein du vergisst nichts sagtest du, wieso hast du dann scheinbar vergessen was du scheinbar anfangs in mir gesehen hast? Wieso kannst du mir nur so viele Lügen vorwerfen und nicht auch mal meine Situation verstehen? Ich werde es wohl nie erfahren, denn nur ich habe ja nur dir weh getan und du niemals auch mir....
2.9.07 16:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MichaelWef / Website (24.6.17 12:24)
fx-brokers-review.com/index_ua.html Аналіз Форекс брокерів і рейтинг

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung